SCHAUEN - AUSPROBIEREN - FRAGEN

Angebotstag:
Region: 
Mönchengladbach, Stadt (für die Region Mittlerer Niederrhein)
Angebotstag: 
Dienstag, 20. April 2021
Uhrzeit:
9:00 - 12:30
Veranstaltungsort:
Dünner Straße 214-216
41066 Mönchengladbach
Beschreibung

Bei Deiner Berufsfelderkundung im Krankenhaus Neuwerk kannst Du hinter die Kulissen eines Krankenhauses blicken, im Speziellen stellen wir Dir das Berufsfeld der/s Pflegefachfrau/-mann vor. Bei einem Rundgang lernst Du verschiedene Abteilungen kennen: Wir zeigen Dir u.a. die Kinderklinik, die Röntgenabteilung und die Diagnoseabteilung.

Außerdem darfst Du selbst einige Aufgaben des Pflegeberufs ausprobieren, wie z.B. Blutdruck messen und ein Pflegebett bedienen. Spannende Erkenntnisse gibt es bei Desinfektion der Hände. Die Berufsfelderkundung wird von erfahrenen Mitarbeitern begleitet. Wir freuen uns auf Fragen, die wir Dir gerne beantworten und wünschen Dir schon heute einen spannenden und abwechslungsreichen Tag bei uns.

Berufsfeld:
Gesundheit
Klassenstufe:
8. Jahrgangsstufe
Anzahl Plätze gesamt:
5
Anzahl Plätze noch verfügbar:
5
Inhalt/e der Veranstaltung
  • Informationen über das Unternehmen und über Berufe des Berufsfeldes
  • Einblicke in Tätigkeitsfelder und das Anforderungsprofil
  • Erkundung des Tätigkeitsortes und der Ausgestaltung der Arbeitsplätze
  • Informationen über Praktika und Ausbildungsmöglichkeiten im Betrieb

Krankenhaus Neuwerk "Maria von den Aposten" gGmbH

Unternehmensdarstellung: 

Das Krankenhaus Neuwerk liegt am nördlichen Rand der Stadt Mönchengladbach und wirkt seit jeher in die Region Linker Niederrhein hinein. Mit zehn Fachabteilungen (u.a. die Allgemeinchirurgie, die Innere Medizin sowie die Orthopädie) und drei Zentren – das Adipositas-Zentrum, das Endoprothetik-Zentrum und das Eltern-Kind-Zentrum – bietet unser Krankenhaus ideale Voraussetzungen für eine breite, fachübergreifende Rundumversorgung mit verschiedenen Spezialleistungen.
Das Krankenhaus Neuwerk gehört zur St. Augustinus Gruppe, einer der größten Anbieter von Gesundheits- und Sozialleistungen am Niederrhein. Zu der gemeinnützigen Unternehmensgruppe gehören Krankenhäuser, eine Reha-Klinik und zwei psychiatrische Kliniken, Gesundheitszentren, zahlreiche Angebote für Senioren und Menschen mit Behinderung sowie zwei Ausbildungsakademien.
Insgesamt wirken und gestalten in den vielen Einrichtungen Mitarbeitende aus 68 Nationen in 158 verschiedenen Berufen mit. Neben Ärzten, Psychologen, Sozialarbeitern und Pflegekräften auch Informatiker, Gärtner, Logistiker und Housekeeping Manager. Das große Plus heißt Vernetzung: Experten der unterschiedlichen Bereiche arbeiten an vielen Stellen Hand in Hand und sorgen so für eine optimale Betreuung und Unterstützung aller Patienten, Bewohner und Klienten.

Unternehmensgröße: 
501-1000
Kammerzugehörigkeit: 
Keine Kammerzugehörigkeit
Branche: 
Gesundheits- und Sozialwesen